Aus dem Meditationsgarten

Aus dem Meditationsgarten

Was ist das eigentlich – Meditation?

Die meisten stellen sich eine Person im Schneidersitz auf einem Meditationskissen vor. Und diese Person sitzt da und tut nichts- einfach nichts- stundenlang. Nur atmen und die Gedanken ziehen lassen- wenn noch welche da sind. Ja, das ist auch Meditation, aber nicht nur. Es geht bei Meditation nicht darum, stundenlang auf einem Kissen zu sitzen, es geht vielmehr darum, dass ich fähig bin, zu beobachten. „Wohlgemerkt: Meditation bedeutet Bewusstheit“

Was man beobachtet, spielt keine Rolle. Du kannst die Bäume, den Fluss, die Wolken oder spielende Kinder beobachten. Was auch immer, das ist egal. Es geht nicht um das Objekt. Es geht vielmehr um das Beobachten an sich, als Eigenschaft, als Qualität von wacher Aufmerksamkeit- das ist Meditation. Meditation bedeutet Bewusstheit.

Yvonne Baumgärtner
Wie komme ich dahin?

Ja, da gibt es einige Praktiken, z.B. die dynamische Meditation. Erst Auspowern und allen Ballast abwerfen, dann sich selbst spüren, wahrnehmen und annehmen mit allem, was da ist. Ich biete ein Potpourri an verschiedensten Meditationen an. Dazu gehören:

  • Dynamische Meditationen nach Osho
  • Dynamische Atemmeditation in Anlehnung an den Quantum light breath Prozess nach Jeru Kabbal
  • Kali Meditation
  • Die fünf Rhythmen nach Gabriele Roth (Tanzmeditation)
  • Bodyjazz-Bewegungsmeditation
  • Wahrnehmungsmeditation
  • Bodyscan
  • Chakrameditationen
  • Fantasiereisen
  • Individuell erstellte Meditationen
  •  …

Gern informiere ich dich persönlich über mein Meditationsprogramm und finde für dich die richtige Methode.

Kontaktiere mich gerne

Du kannst mich über die folgenden Kontaktinformationen erreichen.

Telefon: 0151 / 289 825 67

E-Mail: vasb@qre-yrorafvzchyf.qr